Aktuelles       Wir über uns       Veranstaltungen       Mitglied werden       Archiv       Kontakt
Termine
Die Rede
„Zwischen Anpassung und Widerspruch“
3. Feb. 2016, 19.00 Uhr
Kulturforum Schwimmhalle Plön
Roland Jahn
Bundesbeauftragter für die Unterlagen des
Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR, Berlin

KulturBilanz 2016
8.März 2016, 19.30 Uhr
Landeshaus, Düsternbrooker Weg 70, Kiel
Kulturredakteure aus SH diskutieren Kulturpolitik


Details unter \"Veranstaltungen\"
Berichte unter \"Archiv\"
Archiv

  • 2015-11-19 - WillkommensKultur
  • 2015-09-24 - JazzFoerderPreis
  • 2014-11-20 - Die Rede mit Bjoern Engholm
  • 2014-09-25 - JazzFoerdererPreis
  • 2014-09-23 - Kultur macht mobil
  • 2014-08-23 - Sommerfest
  • 2014-06-19- Wozu Theater
  • 2014-02-26 - Die Rede - Dr Anette Huesch
  • 2014-02-18 - Kulturbilanz
  • 2013-09-12 - Verleihung JazzFoerderPreis
  • 2013-08-24 - Sommerfest zusammen mit dem Kulturforum Hamburg
  • 2013-07-10 - Besichtigung Campus Muthesius Kunsthochschule
  • 2013-06-04 - Kultur macht mobil
  • 2013-04-30 - Badekultur
  • 2012-11-29 - Weinkultur im Buddenbrookhaus in Luebeck


  • 2015-09-24 - JazzFoerderPreis

    JazzFörderPreis
    Vergabe des Jazzförderpreises 2015 und Preisträgerkonzert
    Donnerstag, 24. September 2015
    Werkhalle - Depot des Museums Tuch+Technik, Neumünster
    In Kooperation mit: Jazz-Club Neumünster


    Wie in den Jahren 2007 (Sandra Hempel und Sebastian Gille), 2009 (Dirk Frederik Klawitter und Arnfred Strathmann), 2011 (Marcel Schaie) und 2013 (Jörn Marcussen-Wulff) vergibt das Kulturforum Schleswig-Holstein auch in diesem Jahr wieder einen Preis an einen besonders begabten, jungen Jazzmusiker. Wir freuen uns, dass die Preisvergabe und das Preisträgerkonzert erneut im Rahmen des Kulturfestivals „Kunstflecken“ in der denkmalgeschützten Werkhalle Neumünster stattfinden können.

    Preisträger 2015: Fynn Großmann
    Der Saxophonist Fynn Großmann wurde 1992 in Berlin geboren. Er wuchs in Flensburg auf und erhielt mit 7 Jahren bereits erste Unterrichtsstunden auf dem Saxophon. Mittlerweile studiert Fynn Jazz-Saxophon an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover. Neben dem Saxophon spielt er auch die Oboe, wodurch er nicht nur in vielen Jazz-Bands, sondern auch klassischen Orchestern, sowie Cross-Over-Projekten aktiv ist. Neben der Tätigkeit als ausführender Musiker ist er auch Komponist und Arrangeur für
    seine eigenen Bands, Bigbands (Free Will To Here, BigBernstorffBand) und Orchesterprojekte (Highfive & Symphony). Als Instrumentallehrer war und ist er z.B. bei der Musikschule Flensburg beschäftigt. Zudem übernahm er zweimal die Gesamtleitung des Workshops \"Young Jazz Players\".

    Preisträgerkonzert mit dem Fynn Großmann Quintett sowie der Bigband der GS
    Faldera
    Fynn Großmann bedankt sich für seine Auszeichnung mit einem Konzert seines Quintetts. Außerdem beweisen Schülerinnen und Schüler der Bigband der Gemeinschaftsschule Faldera, dass junger Jazz auch in Neumünster bestens gedeiht. Lassen Sie sich mitreißen von jungem Jazz aus Schleswig-Holstein.


    © 2011 - 2017   Kulturforum Schleswig-Holstein e.V., realisiert durch gelio web aspects Impressum